Aktuelles

Erreichbar trotz Virus-Epidemie

Unser Beratungs- und Behandlungsangebot steht für Sie, trotz der Covid-19-Pandemie, zur Verfügung. Bitte nehmen Sie frühzeitig mit uns Kontakt auf, da die Umstände besondere Sorgfalt bei der Aufnahmeklärung erfordern.

Die Berater (siehe rechts) sind in den Vereinsräumen erreichbar.

Bitte tragen Sie zu Terminen bei uns FFP-2-Masken und halten Sie sich an die notwendigen Hygiene-und Abstandsregeln.

Die Kollegen der Ambulanten Intensvförderung und der Therapeutischen Tagesstätte sind zu den normalen Öffnungszeiten für Sie ansprechbar

Die Vereinsleitung/Vorstandsvorsitzende erreichen Sie auch unter folgender Rufnummer: 089/20205189.

Wir wünschen allen Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern und Kontaktpartnern alles Gute. Bleiben Sie bitte gesund!

 

Wir möchten unsere Team gerne verstärken.

Wir suchen aktuell für die Ambulante Intensivförderung  Ergotherapeuten (w/m/d).
Auch generell sind wir offen dafür, mit Personen zu sprechen, die sich für unsere Arbeit interessieren und eventuell zu einem späteren Zeitpunkt bei uns arbeiten wollen.

Bei Interesse an einer Mitarbeit als Ergotherapeut/in in der Ambulanten Intensivförderung, wenden Sie sich bitte an
Monika Hauser oder Christine Müller. Sie sind beide erreichbar unter 089/2022211 oder vorname.nachname@mutabor.org (siehe auch Kontaktseiten).

In der Tagesstätte sind  auch Einsätze im Rahmen des   Bundesfreiwilligendienstes und Freiwilligen Sozialen Jahres möglich.

Wenden Sie sich bei Interesse an

Bewerbung über Parität Bayern

Erfahrung, Hilfe für Bedürftige, FSJ, BUFDI, Muatbor München, über Parität Bayern

Berater von links nach rechts: Sabine Ritter, Christine Müller, Anja Hermann, Monika Hauser, Roland Utz

Ergotherapeuten – Ambulante Intensivförderung

Mutabor München, Ambulante Intensivförderung, Therapeutische Tagesstätte, 30 Jahre, Beratung und Behandlung für neurologische Patienten, ZNS,

Broschüre zum 30 jährigen Vereinsjubiläum