. .

Wir brauchen Verstärkung

Wir suchen für die Ambulante Intensivförderung ErgotherapeutInnen. Aktuell ist eine Teilzeitbeschäftigung zwischen 25 und 35 Wochenstunden möglich.

Wir bieten den Anfangsvertrag zunächst befristet an. Erfahrungsgemäß ergeben sich in unserem großen Therapeutenteam (aktuell 18 Personen) während eines solchen Zeitraums Veränderungen, die eine Weiterbeschäftigung ermöglichen.

Das Konzept der Ambulanten Intensivförderung bringt es mit sich, dass in der Wohnung der Patienten und ihrem häuslichen Umfeld gearbeitet wird. Die Einsätze sind immer mindestens 3,5 Stunden. Pro Tag werden bis zu zwei Patienten behandelt. Jeder Patient hat ein eigenes kleines Team von Therapeuten.
Diese Teams werden von den Sozialpädagogen begleitet, die auch den jeweiligen Patienten und seine Angehörigen beraten.

Die Bezahlung orientiert sich am TVöD VKA, setzt diesen aber nicht in allen Elementen verbindlich um.

Bewerbung bitte schriftlich und mit Vorlage von Arbeitszeugnissen an:
Mutabor e. V.

Regina Pfundmeier
Corneliusstraße 26

80469 München

Bei wichtigen Fragen, ob eine Bewerbung sinnvoll ist, wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an Regina Pfundmeier.

 

 

Ergotherapeutin mit Patientin beim Gurkenschneiden

Ergotherapeutin mit Patienten am PC

Nahaufnahme vom Wäschelegen